A A A

FAQ - FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

1. Gibt es Voraussetzungen für einen Simulatorflug?

Wir empfehlen eine Körpergröße von mindestens 1.50 Meter bis maximal 2.00 Meter. Ein Körpergewicht von 120 kg sollte nicht überschritten werden, um ausreichende Bewegungsmöglichkeiten im Cockpit zu gewährleisten.

Personen unter 16 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Elternteils Simulatorflüge durchführen. Für Kinder unter 14 Jahren ist der Simulatorflug in der Regel nicht geeignet und kann nur auf ausdrücklichen Wunsch der Eltern und entsprechendem technischen Verständnis genehmigt werden.

2. Benötige ich Vorkenntnisse für einen Simulatorflug?

Die benötigen Sie nicht! Sie erhalten vor Antritt Ihres Flugs eine genaue Einweisung. Außerdem steht einer unserer Piloten während des gesamten Fluges unterstützend an Ihrer Seite.

3. Kann man auch zu zweit fliegen?

Ja, wenn Sie entsprechende Vorkenntnisse haben und sich im Simulator auskennen, so können Sie auch beide Sitze im Cockpit belegen. In diesem Fall sitzt unser Pilot auf dem sogenannten „Jumpseat”, kann von dort aber auch in Notfällen ins Geschehen eingreifen. Der Piloten- und Co-Piloten-Sitz gehört dann Ihnen.

4. Worauf ist bei der Kleidung zu achten?

Wir empfehlen leichte und lockere Kleidung und vor allem flaches Schuhwerk. Der Grund ist einfach: Auch im Cockpit muss man mit den Füßen arbeiten. Ähnlich wie bei einem Auto gibt es sogenannte „Pedale”, die teilweise zu bedienen sind. Dies ist in High Heels o.ä. nicht möglich.

5. Welche Simulatoren kann ich buchen?

Ab Eröffnung stehen Ihnen mit dem 737 und A320 Flugsimulator die beiden meistverkauften Verkehrsflugzeuge der Welt zur Verfügung.

Beide Flugzeuge sind jedoch völlig unterschiedlich zu bedienen. Unter anderem fliegt sich die 737 mit einem sogenannten Steuerhorn, während der A320 mit dem Joystick geflogen wird. Im realen Leben darf ein Verkehrspilot niemals beide Muster gemeinsam fliegen.

6. Wo werde ich sitzen und kann ich den Flugsimulator selber steuern und bedienen?

In unseren Airlinern können Sie selber zwischen dem Captain Seat auf der linken Seite und dem First Officer Seat auf der rechten Seite wählen. Auf Wunsch können Sie auch zu zweit im Cockpit Platz nehmen.

Sobald Sie sich mit der Technik und den einzelnen Abläufen im Cockpit vertraut gemacht haben, sind Sie in der Lage, den Simulator selbstständig zu steuern. Natürlich unterstützen wir Sie während des gesamten Flugs.

7. Können Gäste mitgebracht werden?

Sehr gerne sogar! Unsere Flugzeuge sind mit echten Passagierkabinen ausgestattet. Ihre Gäste können sogar aus den Bullaugen heraus rechts und links die Landschaft genießen. Vorne ist auf einem großen Flatscreen das Geschehen im Cockpit zu sehen. Bitte beachten Sie aber, dass die mitgebrachten Personen ihre Getränke zusätzlich zahlen müssen.

8. Welche Speisen und Getränke gibt es im Flugzeug?

Die Speisen werden bei uns nur nach Vorbestellung mit Caterern geliefert. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist im Cockpit aber nicht erlaubt. In den Passagierkabinen bewirten wir Sie gerne mit alkoholfreien Getränken und frischem Kaffee.

9. Wo kann ich im Simulator hinfliegen?

Die reine Flugzeit beträgt in der Regel rund eine Stunde. Wenn Sie besondere Wünsche bezüglich des Abflughafens und Flugziels haben, so können Sie uns dies gern vorab mitteilen. Beachten Sie aber, dass diese innerhalb der Flugzeit erreichbar sein sollten. Sie können innerhalb Europas, Nordamerikas oder Australiens fliegen.

10. Was sehe ich eigentlich aus dem Cockpit?

Sie sehen durch eine komplette Rundumsicht im Cockpit, sowie in den Passagierkabinen aus den Bullaugen, die Landschaften und Perspektiven wie im realen Flieger. Im Cockpit arbeiten wir mit zwei Varianten: Zum einen mit drei Flatscreens mit einer Gesamtgröße von 4,50 Metern und zum anderen mit einem Beamer und einer 180 Grad Leinwand.

Beide Systeme haben Vor- und Nachteile. Bei den Flatscreens ist eine extrem hohe Auflösung möglich, was den Realitätsgrad deutlich erhöht. Bei der Leinwand ist der 3D Effekt höher, die Auflösung aber etwas geringer. An beiden Systemen werden Sie aber Ihre Freude haben.

11. Wie funktioniert der technische Ablauf an den Bullaugen in der Passagierkabine?

Beide Flugzeuge sind mit originalen Kabinen ausgestattet. Es gibt eine Innenhaut und eine Außenhaut. Dazwischen sind an den Bullaugen jeweils Flatscreens montiert, so dass Sie beim hinausschauen die Landschaft wie im realen Flieger an sich vorbeiziehen sehen.

12. Wie ist das Wetter während des Fluges?

Es ist absolut real und authentisch! Das bedeutet, vor dem Flug laden wir die aktuellen Wetterwerte in unsere Computersysteme. Diese sind in der Regel nicht älter als 20 Minuten. Diese Wetterwerte können wir weltweit für alle Gegenden jederzeit abrufen. Entsprechend verändert sich auch das Flugverhalten Ihres Verkehrsflugzeuges.

Bei Regen sehen Sie Regen und bei Sturm spüren Sie diesen. Und sollte die Sicht zu schlecht sein, Sie aber die schöne Pracht der Gegend bewundern wollen, kann das reale Wetter auch jederzeit abgeschaltet werden.

13. Bieten Sie Geschenkgutscheine zum Kauf an?

Natürlich! Dies geht am einfachsten über unsere Homepage per E-Mail oder auch telefonisch. Jedes Ticket ist 3 Jahre ab Ausstellungsdatum gültig und ist auch übertragbar. So können Sie problemlos nach dem Kauf einen Termin für den Simulatorflug vereinbaren.

Ein fester Termin ist dabei zwingend notwendig. Wenn Sie also wissen, an welchem Tag Sie gerne kommen würden, rufen Sie uns einfach an und wir bestätigen Ihnen Ihre Flugzeit.

14. Kann man bei Ihnen auch in kleiner Gruppe feiern?

Selbstverständlich! Wenn Sie zum Beispiel eine Geburtstagsfeier haben und 6, 8, 10 oder auch 12 Personen einladen möchten, so können Sie bei uns sogar das ganze Flugzeug für einen ganzen Abend pauschal anmieten.

Dazu haben Sie die Möglichkeit, über eigene oder unsere Caterer Essen zu bestellen. Dieses wird Ihnen dann im Flugzeug in original Uniformen serviert. Auch die Caterer ziehen sich bei uns entsprechend um. Hier gibt es sogenannte „All Inclusive Pakete”, die auch alle Getränke enthalten.

So haben Sie von Anfang an einen Festpreis. Unsere Flugzeuge haben Passagierkabinen für bis zu 12 Personen anzubieten. Zusätzlich haben wir eine große und geräumige Lounge, die belegt werden kann. Im Preis enthalten sind natürlich unser Chefpilot und alle anderen Leistungen. Zubuchbar sind auch noch weitere wunschgemäße Leistungen.

15. Wie sieht es mit Firmen- und Weihnachtsfeiern aus?

Auch hier haben Sie alle Möglichkeiten. Neben den beiden Flugzeugen bieten wir ein tolles Ambiente mit Sofas und gemütlichen Sitzgelegenheiten wie in einer Business-Lounge an. Auch außerhalb der Flugzeuge können Sie alles verfolgen, was sich innerhalb der Maschinen und im Cockpit abspielt.

Auf großen Flatscreeens übertragen wir auf Wunsch alles auch in den Außenbereich. Möchten Sie Tageskongresse abhalten, haben Sie besondere Dekorationsvorstellungen oder andere Wünsche? Was auch immer - wir machen fast alles möglich, damit Sie eine gelungene Veranstaltung haben!